Die USS Enterprise vor Palma de Mallorca

Wie bitte? Raumschiffe brauchen keinen Anker? Das stimmt natürlich. Gemeint ist auch der erste nukleargetriebene und mit über dreihundertvierzig Metern Länge gleichzeitig größte Flugzeugträger der Welt, der gestern in der Bucht von Palma de Mallorca die Anker geworfen hat.

Flugzeugträger USS Enterprise

Der schwimmende Flugplatz, der schon bei der Seeblockade während der Kuba-Krise von 1962 eine Rolle spielte und am Vietnam-Krieg teilnahm, kann noch bis Sonntag, den 3.Juli bestaunt werden. Davon sich vom Ballermann aus mit der Luftmatratze zu nähern um einfach mal „Hallo“ zu sagen, rät die Redaktion aber dringend ab!

Auch für Urlauber, die eine Familienkreuzfahrt auf dem Mittelmeer gebucht hatten, war das Dickschiff eine willkommene, zusätzliche Attraktion.

Fotoquelle: military-today.com

This entry was posted in Mallorca News and tagged , . Bookmark the permalink.