Verreisen mit dem Hund nach Mallorca

Mallorca ist in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Reiseziel bei Familien geworden. Der Urlaub in einer kleinen Finca auf Mallorca ist sehr entspannend und auch spannend für die ganze Familie. Doch oft besteht eine Familie nicht nur aus Eltern und Kindern, sondern auch aus Haustieren. Oft trauen sich die Besitzer nicht, ihren Hund mit in den Urlaub zu nehmen. Sie geben ihren Hund dann oft für die Ferien entweder bei Freunden oder in einer Tierpension ab. Dabei ist es kein Problem den besten Freund des Menschen mit auf die Sonneninsel zu nehmen.



(Fotoquelle Fotolia – Fotografen Domefb)

Wer mit dem Hund nach Mallorca reisen möchte, der sollte schon mal zwei Monate vor Abreise mit den Vorbereitungen beginnen. Zunächst muss der Hund entsprechend geimpft und vom Tierarzt untersucht werden, damit er auch mit dem Flugzeug fliegen darf. Wenn man zum ersten Mal mit einem Hund verreist, dann muss man ihn unbedingt vorher an eine Transportbox gewöhnen. Wenn man nämlich mit dem Flugzeug nach Mallorca fliegt, z.B. über Barcelona, dann wird der Hund den Flug in einer Transportbox im Lagerraum des Flugzeugs verbringen. Das bedeutet, dass das Tier sehr viel Lärm und Stress ausgesetzt wird.

Da Sie Ihr Tier auf dem Flug nicht persönlich betreuen können, ist es ratsam, den Hund auf diese Situation vorzubereiten. Hunde, die sehr ängstlich und empfindlich sind, sollte man niemals mit auf eine Flugreise nehmen. Es gibt ja auch noch andere Alternativen. man kann auch mit der ganzen Familie samt Haustier mit dem Auto in den Urlaub nach Mallorca fahren. Das dauert zwar etwas länger, ist aber wesentlich entspannter für das Haustier. Und man ist anschließend mit dem Auto auf der Insel Mallorca mobil.

Posted in Mallorca allgemein | Tagged , , , , | 1 Comment

Kostenlos Parken im Zentrum von Palma de Mallorca

Nachdem im letzten Jahr bereits einhundertzwanzigtausend Kunden die Möglichkeit genutzt haben, in fünf Parkhäusern in der Innenstadt von Palma de Mallorca für 1-2 Stunden umsonst ihr Auto abzustellen, wird diese Aktion nun ausgeweitet, indem sich vierzig weitere Ladeninhaber anschließen. Ab sofort geben siebenhundertfünfzig Geschäfte bei einem Einkauf die Gutscheine aus.

Posted in Mallorca allgemein | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Kostenlos Parken im Zentrum von Palma de Mallorca

Golfen auf der Sonneninsel Mallorca

Für Golfspieler hat sich Mallorca in den letzten Jahren erfreulich entwickelt, gibt es mittlerweile eine reichhaltige Auswahl an Spielmöglichkeiten. Wer nicht nur einen Kurzurlaub auf der Baleareninsel verbringt, sondern länger in einer Luxusvilla, einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung verweilt, kann heute auf über zwanzig Golfplätzen vergnüglich eine Runde drehen.

Golfen auf Mallorca

Zu den empfehlenswerten Plätzen gehört Golf Son Termens. Der Kurs liegt etwas nördlich von Palma de Mallorca und ist auch schnell von Soller oder Andratx zu erreichen. Unterhalb der Serra de Tramuntana gelegen, bietet der Platz ein bergiges Panorama und anspruchsvolle 18 Löcher in einer hügeligen, naturbelassenes Landschaft an der kein Ferienhaus am Fairwayrand die Aussicht beeinträchtigt. Der Kurs ist mit 5.300 Metern von den gelben Tees selbst für einen Platz mit Par 70 recht kurz und verlangt anstatt langer Abschläge ein präzises Spiel um die schwierigen Grüns und einen geübten Umgang mit dem Putter.

Im Südosten von Mallorca sollten Spieler vor allem den Vall D’Or Golfplatz aufsuchen. Die ersten Neun führen durch einen hügeligen Pinienwald vorbei an Madel- und Olivenbäumen. Die zweiten Neun sind mit breiteren Fairways gestaltet und gestatten einen Blick auf die Küstenlinie im Hintergrund des Platzes. Die Golfanlage hält für Spieler nach der Runde auch ein Restaurant bereit, in dem von Snacks bis zur Hauptspeise auch dem Magen etwas geboten wird.

Im Nordosten Mallorcas findet sich südwestlich von Cala Ratjada und nordwestlich von Cala Millor die Golfanlage Real Pula Golf bei Son Servera. Der 1995 erbaute 18 Lochplatz wurde von 2004 an nach Plänen von Jose Maria Olazabal umgebaut. Der für Mallorca eher flache Platz fordert lange Abschläge. Auf über der Hälfte aller Spielbahnen erschweren Wasserhindernisse das Spiel.

Lust auf einen Golfurlaub auf Mallorca machen Bilder von Golfplätzen auf Mallorca.

Die Greenfees auf der Insel liegen etwa zwischen 60 und 140 Euro für eine Runde mit 18 Löchern. Auf einigen Golfplätzen bleiben die Preise über das ganze Jahr gleich, die übrigen verändern die Preise während der Saison. Die höchsten Preise für ein Greenfee werden dann von März bis Mai und im September und Oktober verlangt, in dieser Zeit kommen die meisten Golfurlauber auf die Insel. Es empfehlen sich rechtzeitige Reservierungen von Abschlagszeiten. Wer den Winter über im Ferienhaus oder der Luxusvilla verbringt, darf sich an den günstigsten Greenfees im Jahresverlauf erfreuen.

Der Golfurlaub auf Mallorca lässt sich übrigens auch hervorragend mit einem Sprachurlaub Spanisch kombinieren.

Posted in Mallorca Sport | Tagged , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Golfen auf der Sonneninsel Mallorca

Tauchen auf Mallorca

Ein beliebtes Hobby im Urlaub ist der Tauchsport. Mallorca bietet für Taucher beste Voraussetzungen. Die Insel bietet die faszinierende Unterwasserwelt des Mittelmeeres und gleichzeitig eine für Taucher gute Infrastruktur. An der über 500 Kilometer langen Küstenlinie verteilt bieten Tauchschulen Programme an. Vom Schnupperkurs über Anfängerlehrgänge bis hin zu PADI-Seminaren für Fortgeschrittene mit Lizenz findet sich für alle Erfahrungsstufen ein geeignetes Angebot. Einige Tauchschulen bieten auch spezielle Programme für Kinder. Erfahrene Taucher können sich Touren anschließen. Wer seine Tauchausrüstung in der Ferienwohnung aufbewahrt und auf Individualität wert legt, kann sich in den Jachthäfen von Mallorca ein Boot mieten und selbst mit Tauchfreunden auf Erkundungstour gehen.

Tauchen auf Mallorca

Die Tauchgebiete auf Mallorca zeigen sich abwechslungsreich. Im Südwesten von Mallorca lassen sich direkt vor Palma moderne Wracks erkunden. Vor Santa Ponca liegt das Naturschutzgebiet El Toro, in dem Taucher Muränen und Barrakudas neben den Schwärmen der Goldstriemen erblicken. Das Gebiet ist reich an Tintenfischen, die dort ihre Rückzugshöhlen haben. In der Nähe von Puerto de Andratx liegt die Insel Dragonera, gegenüber von Sant Elm. Die fischreiche kleine Meerenge ist an sich schon für Taucher ein lohnendes Ziel, wurde 1994 durch die neu entdeckte Tropfsteinhöhle La Cueva noch attraktiver. Die Höhle besitzt eine Kuppel mit atembarer Luft, in ihrem Inneren leben die verschiedensten Arten von Schnecken, Garnelen und Krebsen.

Im Südosten von Mallorca, in der Region von Cala D’Or, werden Taucher mit besonders schnell erreichbaren Zielen belohnt, die mit nur sehr kurzer Bootfahrt oder direkt von Land erreichbar sind. Von den Höhlen empfehlen sich neben der Piratenhöhle ganz besonders die Cala Sauna. Mit ihrem torartigem Eingang, durch den fast in der ganzen Höhle Sonnenlicht einfällt, zeigt sie sich in einem farbenprächtigen Szenario.

Im Nordosten bei Cala Ratjada liegt wohl das Tauchgebiet mit dem ungewöhnlichsten Namen. Der Große Schweizer Käse wird das Riffgebiet genannt, in dem zahlreiche kleine Grotten und durchtauchbare Rifflöcher eine einzigartige Landschaft bilden. Durch die überall vorhandenen Lichtschimmer können sich Taucher trotzdem gut orientieren. Barrakudaschwärme, Drachenköpfe und Zackenbarsche sind in der Gegend heimisch.

Ferienhäuser auf Mallorca stehen übrigens in der Nähe der schönsten Tauchgebiete der Insel zur Vermietung.

Posted in Mallorca allgemein, Mallorca Sport | Tagged , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tauchen auf Mallorca

Erster Waldbrand des Jahres auf Mallorca

Am gestrigen Sonntag, den 17. April, gab es auf Mallorca den ersten großen Waldbrand in diesem Jahr, der etwa fünfzig Hektar Land im Nordosten der Insel verwüstet hat. Gebrannt hat es – mal wieder – im Raum Capdepera bei Son Sastres unweit der Finca Son Terrassa. Trockenheit und starker Wind bewirkten, dass der sechzig Mann starke Löschtrupp trotz des Einsatzes von drei Hubschraubern und einem Flugzeug Probleme hatte den Brand zu löschen. Die Guardia Civil ermittelt nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Posted in Mallorca News | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Erster Waldbrand des Jahres auf Mallorca

Mallorca vom Pferderücken aus erleben

Reiter finden auf Mallorca ein breites Spektrum an Reitmöglichkeiten und können ihrem Hobby auch im Urlaub nachzugehen. Eine Villa oder eine Finca mit Reitstall ist dazu nicht nötig, denn auch Kurzurlauber finden ein vielfältiges Angebot vor und können sich auch ohne eigenes Pferd vor Ort vergnügen. Die Reitanlagen und Klubs findet man überwiegend im Zentrum und in den nördlichen Regionen von Mallorca. In diesen mehr ländlichen Gebieten bietet sich auch eine größere Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten an. Besonders reizvoll sind Ausritte an den bewaldeten Küstenabschnitten und Reittouren unterhalb der Serra de Tramuntana, bei denen sich vom Pferd aus eine besondere Aussicht auf die eindrucksvolle Bergwelt im Norden von Mallorca bietet.

Reiten am Strand auf Mallorca

Ausflüge und Kurse für Reitanfänger werden auf fast allen Höfen angeboten. Geübte Reiter können Pferde entweder gleich für den ganzen Tag oder aber auch stundenweise mieten. Tagesausflüge ins Hinterland mit einer Gruppe sind besonders reizvoll, sollten aber bereits frühzeitig gebucht werden. Bei der Wahl der passenden Reitanlage sollten Reiter darauf achten, ob in den Preisen bereits eine Haft- und Unfallversicherung enthalten ist. Die Verständigung gestaltet sich zumeist problemlos, denn in den größeren Reiterklubs sind in aller Regel Deutsch oder Englisch sprechende Ansprechpartner vorhanden. Die Anlagen sind ganzjährig geöffnet. So brauchen auch die über den Winter verweilenden Bewohner der Ferienwohnungen nicht auf das Reiten verzichten.

Freunde des Westernreitens können ebenfalls auf Mallorca einen passenden Reitstall aufsuchen. Bei Manacor und Palmanyola haben sich zwei Reiterhöfe jeweils auf die Westernvariante spezialisiert, eine naheliegende Idee, hat das Westernreiten doch seinen Ursprung im Vaqueroreiten, dem Arbeitsreiten im früher zu Spanien gehörendem Kalifornien. Wer sich mit dem Westernreiten noch nicht auskennt und dies einmal ausprobieren möchte, kann in Schnupper- oder Umschulungskursen einen eigenen Eindruck von dieser Reitform gewinnen.

Für erfahrene Reiter wird sogar Dressurunterricht auf Mallorca auf feurigen, spanischen Hengsten angeboten.

Auch an Urlaubern, die mit dem Nachwuchs unterwegs sind, wird gedacht. Für Kinder bietet etwa der Pony Club in Calviá fünftägige Reitkurse. Durch den Einsatz von Ponys können schon Dreijährige erste Erfahrungen mit den Vierbeinern erlangen. Auch auf anderen Anlagen wird das Reiten für Kinder, meist auf Handpferden an einer Leine, angeboten. Je nach Reitstall liegt das Mindestalter dann bei etwa sechs Jahren.

Posted in Mallorca Sport | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mallorca vom Pferderücken aus erleben

Taxifahrten auf Mallorca

Die Taxifahrer auf Mallorca genießen nicht gerade den besten Ruf. Bemängelt werden vor allem die zum Teil erstaunlich hohen Fahrpreise bei abgeschaltetem Taxameter, unfreundliches Auftreten der Fahrer, sowie der bisweilen sehr „sportliche“ Fahrstil.
Das Verkehrsministerium der Balearen hat sich nun dieser Problematik angenommen und eine Anfang 2012 in Kraft tretende Verordnung erlassen, die die Benutzung des Taxameters zwingend vorschreibt und die Preisgestaltung bei Taxifahrten auf Mallorca nachvollziehbarer und transparenter machen soll.
Bleibt zu hoffen, dass nicht aus Wut über diesen Erlass die Umgangsformen der Fahrer noch mehr zu wünschen übrig lassen und der Bleifuss noch schwerer wird.;-)

Posted in Mallorca News | Tagged | 1 Comment

Frühling auf Mallorca – Es wird warm!

Die Meteorologen des Aemet, des spanischen Wetterdienstes, erwarten für den kommenden Frühling überdurchschnittlich warmes Wetter. In den zurückliegenden Jahren seien ferner auch die Sommer im Durchschnitt etwa 2 C° wärmer ausgefallen. Man geht davon aus, dass dies der globalen Erwärmung geschuldet ist.
Mandelblüte Mallorca
Im Gegensatz dazu sei der vergangene Winter zu kalt gewesen und es habe zu viel Niederschlag gegeben. Ohnehin sei es auf Mallorca in den vergangenen Jahren zu nass zugegangen. Vor mittlerweile mehr als 10 Jahren habe es die letzte, inseltypische Trockenzeit gegeben. In den Jahren 1999 und 2000 habe es vierzig Prozent zu wenig Niederschlag gegeben.

Die warmen Frühlingstemperaturen auf Mallorca, während man sich in Deutschland noch mit Schnee und Eis herumschlägt, werden gerade auch von der Generation 50plus besonders geschätzt. Aber nicht nur die älteren Semester sind auf Mallorca gut aufgehoben. Die Insel eignet sich auch für Jugendreisen und für Ferien in einem Mallorca Ferienhaus oder einer Ferienwohnung.

Webtipp: Eine gute Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern finden Sie bei ferienwohnungen.de.

Posted in Mallorca News, Mallorca Urlaub | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Frühling auf Mallorca – Es wird warm!

Kein Fluglotsen-Streik zu Ostern auf Mallorca

Mallorcaurlauber können aufatmen: Der Tarifkonflikt der spanischen Fluglotsen mit dem spanischen Staat ist vorüber. Am Montag, den 28. Februar 2011, erging der Schiedsspruch des eingeschalteten Schlichters demzufolge die Flulotsen in Zukunft weniger Arbeitszeit leisten müssen und im Gegenzug jedoch auch weniger verdienen werden als bisher.
Im Dezember letzten Jahres war der zivile Luftverkehr in Spanien durch einen sog. „Wilden Streik“ der Lotsen zum Stillstand gebracht worden. Durch diesen Streik entstanden Einnahmeausfälle von mehreren 100 Millionen Euro. Zur Beendigung des Ausstandes hatte die spanische Regierung daraufhin den Ausnahmezustand erklärt und die Fluglotsen unter Militärrecht gestellt – beispiellos in der spanischen Geschichte.
Erholsamen Osterferien oder einer Last-Minute-Reise nach Mallorca steht nun also nichts mehr im Wege und die Flüge können gebucht werden.

Posted in Mallorca News, Mallorca Urlaub | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Kein Fluglotsen-Streik zu Ostern auf Mallorca

Vorsicht bei Billig-Fincas im Internet!

Bei Annoncen im Internet und e-Mails, die ausgesprochen günstige Ferienimmobilien auf Mallorca anpreisen, sollten Mallorcaurlauber Vorsicht walten lassen. Hinter diesen Lockangeboten lauern oftmals Betrüger, die nur darauf aus sind den Erholungssuchenden um sein sauer verdientes Geld zu bringen.
Gerade zur Hauptbuchungszeit von Januar bis April nimmt die Zahl derartiger „Angebote“ stark zu. Die Kontaktdaten beschränken sich hier auf eine nicht nachprüfbare Wegwerf-Mailadresse und vielleicht noch eine Mobilfunknummer aus dem Ausland. Angaben und Bilder der ach so günstigen Finca werden dreist von den Seiten seriöser Vermittlungsagenturen gestohlen.
Am Anreisetag droht dann das böse Erwachen: Eine Wegbeschreibung führt ins Nichts; unter der Telefonnummer der Kontaktperson vor Ort meldet sich niemand, und das Ferienobjekt existiert schlichtweg nicht.

Seriöse Vermittlungsagenturen müssen nicht notwendigerweise Mitglied in einem der vielen Ferienhausverbände sein. Die Kosten für diese Verbandsmitgliedschaft treiben die Kosten für den Urlaubsgast nur unnötig in die Höhe. Mit gutem Gewissen buchen können Sie, wenn der Anbieter folgende Kriterien erfüllt:

1. Die Webseite verfügt über ein vollständiges Impressum mit Name und Anschrift des Agenturinhabers, einer Festnetznummer sowie der eMail-Adresse.
2. Die Domain der Webseite ist eine sog. „Top Level Domain“, also .com, .de, .net etc.
3. Wer als Deutscher bei einer ausländischen Agentur bucht, unterwirft sich dem Recht des jeweiligen Landes. Versuchen Sie mal Ihre gerechtfertigten Reklamationsansprüche z.B. in der Schweiz einzuklagen!
4. Bei der Anmietung privater Ferienimmobilien auf Mallorca wird in der Regel eine Anzahlung verlangt. Diese sollte nicht zu hoch ausfallen. Zehn Prozent der Gesamtmiete sind hier angebracht. Je höher die Anzahlung desto größer ist die Gefahr dieses Geld abschreiben zu müssen.

Eine weitere Grundregel ist, dass Qualität eben auch bei Ferienimmobilien ihren Preis hat.

Weitere hilfreiche Tipps zur Anmietung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses kann man sich z.B. im Internet bei einem Reiseratgeber holen.

Posted in Mallorca allgemein | Tagged | Kommentare deaktiviert für Vorsicht bei Billig-Fincas im Internet!